Was motiviert Dich?

Hast Du keine Motivation, hast Du keinen Antrieb, fällt es Dir schwer ins Handeln zukommen. Erfolg ist das Ergebnis zielgerichteter Aktivitäten, das erledigen vieler kleiner Teilaufgaben. Das kann manchmal sehr anstrengend sein. Solange diese Impulse nicht aus uns selbst kommen sondern eher von außen wie zum Beispiel durch einen Vorgesetzten, handeln wir widerwillig. Es fehlt uns eher an Begeisterung und Inspiration. Wir tun es, weil wir es tun müssen. 

Wer aber etwas MUSS, fühlt sich eher als Opfer. Das ist keine gute innere Ausgangsposition um außergewöhnliches zu leisten. Deshalb brauchst Du etwas, was Dich von innen heraus bewegt, etwas was Dich dazu bringt das notwendige zu tun um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Du brauchst also ein starkes Motiv.  Deine persönliche Motivation. Denn jeder tut nichts ohne einen bestimmten Grund!

Finde Dein Motiv! Was bringt Dich zum Handeln? Oder andersrum was bremst Dich, was hindert Dich daran das eigentlich Notwendige zu tun? Schreibe Dir am besten eine Liste. Was soll in Deinem Leben passieren, was soll in Dein Leben kommen und was möchtest Du vermeiden, nicht mehr haben. Schreibe eine Art Wunschzettel, wie damals als Kind zur Weihnachtszeit.

Denn Wünsche sind oft die Vorstufe der Ziele. Frage Dich dazu, was müsste alles an Dingen, Personen, Erlebnisse und Erfahrungen in mein Leben kommen, damit ich sagen kann,  jetzt geht es mir richtig gut.

Schreibe Deinen Wunschzettel und siehe was Deine Motivation ist.

 

 

 

Zurück