Energietank leer

Wir alle brauchen unseren persönlichen Freiraum. Jüngere Kinder suchen sich magische Ecken unter Treppen oder bauen eigene Höhlen, in denen sie bei sich sein können. Jugendliche verteidigen die Privatsphäre ihres Zimmers extrem. Während wir Erwachsenen uns zwar die öffentlichen Räume erobert haben, verlieren wir im Gegenzug oft die unter der Treppe oder in der Höhle. Du verbringst den Tag in Deiner Umwelt und kannst oft die Verbindung zu Deinem Inneren gar nicht mehr richtig aufbauen. So werden die emotionalen und mentalen Batterien immer leerer.
Dies schlägt sich unter anderem auch auf Dein Gehirn nieder. Es fühlt sich gestresst.
Du solltest Dir daher auf jeden Fall eine Stunde am Tag gönnen, in dem Du Dich in Deine eigene Höhle verkriechen kannst um Deinen Akku wieder aufzuladen.
Für Dich und Dein direktes Umfeld profitiert davon auch ….

Zurück